Meins, meins, meins...

Jippie! Nach über einem Jahr hab ich es endlich geschafft, mal wieder eine Klamotte für mich zu nähen. :)

Und ich muss sagen, der Pullover zählt auf jeden Fall zu meinen Lieblingsstücken. Hätte ich anfangs nicht gedacht...

Zum einen kommt der rote Stoff aus der Katastrophen-Bestellung bei Dawanda und am Stück, so für sich, sieht er nicht wirklich hübsch aus. Zum anderen musste ich den Schnitt total überarbeiten, weil ich erst nicht reingepasst habe.

Den Schnitt gab's kostenlos auf der Bernina-Webseite (http://bernina-globalsite.webtuning-cdn.ch/webautor-data/53/Anleitung-Pullover.zip) und war eigentlich ein 2-in-1-Schnitt. Dazu war die eine Seite aber definitiv viel zu schmal und ich habe als Notlösung noch zwei Keile eingesetzt und dann noch eine Tasche draufgenäht. Und damit es an den Schultern besser sitzt, habe ich den Kragen gleich auch noch etwas enger gemacht. Nu isses perfekt...! :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    maren (Samstag, 05 November 2011 11:16)

    hello hello
    wann kommen denn die bilder vom tollsten geldbeutel der welt?!? :)
    meine kolleginnen sind so begeistert u wollen bestellung bei dir aufgeben! :)
    kußkuß

  • #2

    blueskysunhigh (Samstag, 05 November 2011 13:33)

    Hello! :)
    Der kommt als nächstes...vielleicht sogar noch heute.